kitaverbund logo400px

Liebe Eltern,

lange Zeit ist es her, da habe ich diesen Kindergarten als Kind besucht und bin gerne in den Kindergarten St. Margareta bei Tante Waltraud gegangen. Schon als Kind wusste ich, dass ich mal Kindergärtnerin werden will.
Viele Jahre später war es dann soweit, ich durfte meinen Traumberuf erlernen und wurde Erzieherin. Zu meiner großen Freude rief mich eines Tages „Tante Waltraud“ – Frau Vollmaier an und erzählte mir, dass im Pfarrkindergarten eine Erzieherstelle frei wird. Also ging ich wieder zurück in den Pfarrkindergarten St. Margareta – TOLL.
Schnell erhielt ich die Möglichkeit, die Leitungsstelle zu besetzen. Das ist jetzt 20 Jahre her …

 

In dieser Zeit durfte ich viele lernreiche, interessante und wertvolle Erfahrungen sammeln und kann diese nun in meinen Rucksack packen. Nach 20 Jahren ist für mich nun der Zeitpunkt gekommen, die Leitung auf eigenen Wunsch an eine junge Kollegin zu übergeben. Ich freue mich darüber, dass Stephi Münster diese Leitungsaufgabe übernehmen wird.
Meine Gründe dafür sind:
Es hat ja jeder von ihnen mitbekommen, dass ich im Juli 21 meinen Traummann heiraten durfte und das „Abenteuer: Ich heirate eine Familie“ startete. Ich freue mich darüber, dass ich jetzt Mitglied einer großen Familie sein darf! Zu dieser Familie gehören auch Gott sei Dank noch unsere Eltern, die allerding immer mehr Hilfe und Unterstützung bei der Erledigung der täglichen Aufgaben brauchen.
Aufgrund dieser zunehmenden Pflegebedürftigkeit innerhalb der Familie, beende ich meine Leitungsaufgabe, um mich im Bedarfsfall besser auf das familiäre Umfeld konzentrieren zu können.
Ich werde weiterhin im Kita Verbund als „Springerin“ tätig sein und freue mich auf diese interessante Herausforderung.

 

Ich möchte mich auf diesem Weg bei allen Familien für die tolle, erlebnisreiche und wertvolle Zusammenarbeit bedanken und wünsche ALLEN: alles Gute, Gesundheit und eine glückliche Zeit mit ihren Kindern.

 

Zitat eines Kindes: „Also Andrea, wann gehst du jetzt mal in die Schule, hm“? Kind hebt den Finger und spricht weiter „Du musst doch auch mal was lernen!“
Wie heißt es so schön: „Kindermund tut Wahrheit kund.“

 

Nun mache ich mich auf den Weg, um andere und neue Lernerfahrungen zu sammeln!

 

Mit freundlichen Grüßen
Andrea Schroll

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.